Trauerbegleitung

 

 

Es gibt Ereignisse im Leben, die uns schicksalhaft treffen, wie eine schwerwiegende Diagnose, eine Krankheit, der Tod eines geliebten Menschen, eine Trennung, der Verlust der Arbeit.
Dabei werden wir vor Aufgaben gestellt, die uns manchmal überfordern. Dann kann es wichtig sein, Hilfe anzunehmen.
 

Trauer ist eine ganz natürliche Reaktion auf Abschied, Verlust und Trennung. Sie hat ihre eigenen Gesetzmässigkeiten und braucht ihre Zeit. Die Trauer erfasst den ganzen Menschen, seine Gefühle, Gedanken, sein soziales Verhalten und sie kann, wenn sie keinen Ausdruck findet, sich auch körperlich niederschlagen.

 

Ich biete Ihnen in der Trauerbegleitung eine geschützte Atmosphäre und unterstütze Sie Schritt für Schritt auf dem Weg, den Mut und die Kraft für diesen Wandlungsprozess zu entwickeln. Es geht darum, die Trauer bewusst zu durchleben, all den verschiedenen Gefühlen Ausdruck zu verleihen, so dass sie sich allmählich verwandeln können. Irgendwann ist die Zeit reif, um Abschied zu nehmen und es entsteht ein heilsamer Raum für Veränderung und Impulse, die zu einem Neubeginn, bzw. zu einer neuen Ebene führen können.

 

Mit Mitgefühl und Respekt begleite ich Sie achtsam und präsent in Ihren Anliegen. Meine Beratung widmet sich dem ganzen Menschen, Körper, Seele und Geist sind einbezogen. Die Psychosynthese, meine Grundlage, ist eine transpersonale, d.h. ganzheitliche Psychologie, die auch spirituelle Fragen umfasst.

Ich arbeite im Gespräch, mit Aufstellungen, Visualisierungen, Meditation und Ritualen und bringe die Erfahrung von mehr als 20 Jahren psychologischer Beratungspraxis mit.

 

Wenn Sie mir ein email schreiben oder mich anrufen, können wir gerne einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch vereinbaren, um zu klären, wie eine für Sie geeignete Beratung und Begleitung aussehen kann. In einer Krankheitssituation kann ich im Raum Basel auch zu Ihnen reisen.

 

  

CHRISTINE DETTLI – PRAXIS 
Brunnweg 4
CH-4143 Dornach / Basel
079 705 15 50
 
email